Die schönsten Weihnachtsmärkte  in 

Stuttgart

Stuttgarts schönste Weihnachtsmärkte

 

Mittelaltermarkt, traditionsreiche Budenstadt oder winterliche Waldweihnacht – Stuttgart zur Adventszeit ist mit seinen vielfältigen Weihnachtsmärkten und Angeboten stets einen Besuch wert. Der wohl größte Stuttgarter Weihnachtsmarkt liegt mitten im Zentrum – vom Neuen Schloss und Königsblau über Karls- und Schillerplatz mit dem Alten Schloss/Stiftskirche bis zum Marktplatz. Die traditionsreiche Budenstadt mit rund 290 Händlern ist einer der ältesten und prächtigsten Märkte Europas. Mehr als 3,5 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland werden in circa 4.500 Reisebussen jährlich zum Markt gebracht. Besonders der malerische Antikmarkt auf dem Marktplatz sowie das Märchenland für Kinder ziehen die Besucher an. Konzerte von Chören und Musikgruppen bringen dabei die richtige Weihnachtsstimmung. Highlights sind der Adventskalender am Rathaus, wobei sich das Rathaus selbst zum Adventskalender schmückt, sowie der 25 Meter hohe Weihnachtsbaum.

 

Auf dem Marktplatz im Herzen Ludwigsburgs findet der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt statt. Besinnliche Weihnachtskonzerte, Puppenspiel, Marionettentheater und Zauberei für die kleinen Gäste sowie großzügige Gassen mit über 175 Ständen für die Großen machen diesen Markt aus. Higlights für Groß und Klein sind ein nostalgisches Karussell, ein Kinderriesenrad und Vorführungen auf einer rustikalen Bühne. Dieser Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten der Region.

 

Eine Zeitreise ins Mittelalter erwartet Besucher des Esslinger Weihnachtsmarkts und Mittelaltermarkts. Die Kulisse bilden prächtige Fachwerkhäuser in der Esslinger Altstadt. Über 200 Stände und 500 Programmpunkte lassen viel erhoffen. Unter anderem findet man einen Schmied oder einen Glasbläser, es wird Zinn gegossen, Besen werden gebunden und Seile gedreht. Eine Falkner-Vorführung auf der Burg, sowie ein mittelalterlicher Tanzabend mit Feuer- und Stelzenkünstler, Gauklern und traditionellem Fackelumzug bilden die Highlights – erlebnisreich wie kein anderer Markt. Für die Kleinen wartet ein Mitmachzirkus, Märchenerzählungen und das kleinste handbetriebene Riesenrad der Welt.

 

Weiter außerhalb locken der Göppinger Waldweihnacht auf dem Marktplatz sowie die Schorndorfer Weihnachtswelt. Die Göppinger Waldweihnacht bezaubert mit einer winterlichen Wohlfühllandschaft aus einem Mix aus rustikaler Waldatmosphäre und romantischem Lichterglanz. Zwischen 600 Bäumen knistert ein Lagerfeuer und fellbedeckte Holzstämme laden zum Sitzen ein. Urige Holzhütten, eine Eisstockbahn und eine Entdeckungsreise durch den Waldlehrpfad versprühen weiteren Charme. Kleiner und schlichter wartet die Schorndorfer Weihnachtswelt mit einer lebensgroßen Krippe auf. Ein Schäfchenstall und Stände mit weihnachtlichem Kunsthandwerk runden den kleinen, aber feinen Markt und somit einen weihnachtlichen Besuch in der schwäbischen Großstadt ab.